Phisingversuch

Manchmal sind sie ja goldig, oder was soll man von einem solchen Versuch halten, meine Bankdaten auszuspähen.
Diese Mail habe ich heute bekommen:

———————————————————-
Betreff: Lieber bewerteter Kunde

Lieber bewerteter Kunde,
Vor kurzem aktualisierten wir unser on-line-Bankverkehr Sicherheitssystem mit einer eben hergestellten Software in, welcher Garantie deine maximale Sicherheit. Wegen der hohen Rate der Kunde Tätigkeit, entschieden wir, unsere Kunden richtig zu haben, die gesichert und während auf ihre Konten online zurückgreifen glücklich. Wir durchführten dieses Update, um sicherzustellen, dass du ununterbrochenen Zugang zu deinem Konto hast, um dich sicherzustellen bist modernisiert du angefordert, um das “ an zu klicken; Update jetzt “ Knopf unten:

Update jetzt
© 2007 Deutsche Postbank AG
———————————————————————————-
Eigentlich müsste man vor lauter Mitleid ein paar Euro schicken 😉

Marinade

Am Wochenende war ob des guten Wetters wieder mal grillen angesagt. Da ich gerne koche und brutzele, lag es natürlich nahe die Marinade für das Fleisch selbst zu kreieren.

Und das Ergebnis war, in aller Bescheidenheit, vorzüglich, daher habe ich das Rezept für die Marinade ausnahmsweise mal aufgeschrieben:

Balsamico-Essig

Olivenöl

Soja-Sauce

Curry

vier kleine eingelegte Chili

frischer Ingwer

Zitronengraspulver

Zitronenabrieb

Darin habe ich die Hühnerbrustfilets ca. 10 Stunden mariniert.

Nachtrag:

Wir haben festgestellt, dass die Filets besonders gut schmecken, wenn man auf jegliche Grillsoße verzichtet und das Fleisch einfach mit frischer Ananas genießt.

Inflation

Mittagspause -> komme am Supermarkt vorbei, da steht wieder, wie jede Woche, der Wagen mit den Hähnchen.

Habe mir einen halben Hahn gekauft und muss feststellen, dass der Preis in vier Wochen um mehr als 10% gestiegen ist (vor ca. vier Wochen: 2,50 €, heute 2,80 €). Dabei besteht ein Hähnchen doch gar nicht aus Milch.

Rauchverbot

Nun ist es also soweit: in Niedersachsen darf in Kneipen und öffentlichen Gebäuden nicht mehr geraucht werden.

Und wie so oft in den letzten Jahren stellt sich mir die Frage: warum auf diese Art und Weise?

In abgetrennten Räumen der Kneipen darf weiterhin geraucht werden, da fragt man sich doch: Warum haben die Politiker es nicht jedem Wirt selbst überlassen, ob in seiner Kneipe geraucht werden darf oder nicht? Mit dem Schutz der Mitarbeiter kann das nicht viel zu tun haben, denn die müssen ja auch in die abgetrennten Raucherräume um dort zu bedienen.

Dann hätte auch jeder Gast frei entscheiden könne, gehe ich in eine Raucherkneipe oder in eine Nichtraucherkneipe.

Ich habe manchmal das Gefühl, Politiker können nicht damit leben, dass Menschen selbst entscheiden dürfen, wie sie manche Dinge handhaben.

Naja, schauen wir mal was dabei rauskommt.

[Nachtrag]

Ich muss dazu sagen, dass ich meistens Nichtraucher bin 😉

Nicht immer, denn manchmal (ganz selten) rauche ich gerne mal eine Zigarre (meine erste in diesem Jahr habe ich gestern abend auf der Terrasse geraucht). Wenn ich rauche, dann nur draußen, alleine schon deshalb weil sonst das ganze Haus stinkt 😉